Internetwirtschaft schafft 80.000 neue Arbeitsplätze

Schreibe einen Kommentar

Eine aktuelle Studie von Branchenverband eco und Arthur D. Little belegt, welches Wachstumspotenzial die Internetwirtschaft hat. Bis 2016 wird demnach ein jährliches Wachstum um etwa elf Prozent auf dann rund 87,4 Milliarden Euro Jahresumsatz erwartet. Dazu sollen rund 80.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Die deutsche Internetwirtschaft wird damit etwa ein Viertel zum nationalen Wirtschaftswachstum beisteuern.

Als größte Wachstumstreiber haben die Autoren die Bereiche Cloud Computing und Paid Content ausgemacht: Cloud Computing soll bis 2016 jährlich um 35 Prozent wachsen. Und entgegen aller Befürchtungen wird für Paid Content ein jährlicher Zuwachs um 15 Prozent erwartet – trotz der angeblichen „Kostenlos-Kultur“, die uns speziell Musikindustrie und Verleger immer gerne glauben machen wollen.

Ich finde, das macht nicht nur Hoffnung, sondern zeigt anschaulich, wie existenziell das Internet inzwischen für die Gesamtwirtschaft geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *