Zweite Runde beim NRW-Innovationswettbewerb

Schreibe einen Kommentar

In der zweiten Runde des Innovationswettbewerbs „Digitale Medien NRW“ ist die Entscheidung gefallen: Die unabhängige Expertenjury, der neben mir Prof. Dr. Michael Steinbrecher, Ronald Kaulbach, Nico Lumma, Dennis May, Petra Müller sowie Marc Schröder angehören, hat 15 Projekte zur Förderung vorgeschlagen. Der Wettbewerb ist Teil der Initiative „Digitales Medienland NRW“, mit der die Landesregierung in Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW die Innovationen in der digitalen Wirtschaft Nordrhein-Westfalens nachhaltig fördern möchte.

Im Vergleich zur ersten Runde im Jahr 2012 war das Echo deutlich größer: Wir haben insgesamt 34 Anträge auf Projektförderung sorgfältig geprüft und dann unsere Auswahl getroffen. Die Preisträger kommen dabei aus den unterschiedlichsten Bereichen und zeigen das digitale Spektrum in NRW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *